Tageszeitungen Baden

Tageszeitungen Baden 

Es gibt zwei Tageszeitungen in Baden. Zum Einen das Badische Tagblatt, welches BT abgekürzt wird und zum Anderen bringt die Tageszeitung Badische Neueste Nachrichten aus Karlsruhe auch immer noch eine Lokalausgabe ihrer eigenen Zeitung für Baden heraus.

Diese wird regional mit BNN abgekürzt. Der Vorteil der BNN ist es, dass sie bei den überregionalen Nachrichten auf andere Redakteure zurückgreifen kann. Außerdem ist die Doppelproduktion mit geringen regionalen Änderungen günstiger, als eine komplett eigenständige regionale Zeitung zu unterhalten.

Die Stadt Baden-Baden 

Das südlichste Weinbaugebiet in Deutschland ist Baden. Mit den etwa 15.900 Hektar Anbaufläche ist es das drittgrößte Weinbaugebiet in Deutschland. Es ist das einzige deutsche Weinbaugebiet das zu der Weinbauzone B der Europäischen Union gehört, zu dem unter anderem auch das französische Elsass gehört. 

Die Stadt Baden-Baden liegt im westlichen Baden-Württemberg. Der international bekannte Kurort fällt nicht nur durch seine Bäder und Kuren auf, sondern immer wieder auch durch sein spannendes Kulturprogramm. Der Doppelname von Baden-Baden entstand im 19.ten Jahrhundert, da man die Stadt Baden immer mehr von gleichnamigen Städten in Österreich und der Schweiz abgrenzen wollte. Mit dem Titel Olympische Stadt darf sich Baden-Baden seit 1997 schmücken. Die Stadt bietet auch eines der wunderschönsten Thermalbäder, die Therme in Baden-Baden.

Lokalredakteure einer Tageszeitung

Wie in den meisten Fällen werden viele Artikel in den regionalen Zeitungen auch von Nachrichtendiensten gekauft und nicht mehr von eigenen Redakteuren geschrieben. Somit entfallen die hohen Personalkosten, weil man oftmals nur noch wenige Lokalredakteure benötigt. Mit dem Kauf einer Ausgabe einer Badischen Tageszeitung stärkt man allerdings die regionalen Bezüge stärker, als mit dem Kauf der Badischen Neuesten Nachrichten.  

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

 

Kommentar verfassen