Tipplisten: Aufbau und Vorteile dieses Artikelformats, 2. Teil

Tipplisten: Aufbau und Vorteile dieses Artikelformats, 2. Teil

Der Ansatz, nicht nur reine Informationen zu vermitteln, sondern Beiträge mit einem Nutz- und Mehrwert bereitzustellen, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das gilt für alle Medien. Aus diesen Grund ergänzen auch in Tageszeitungen immer öfter moderne Darstellungsformen die klassischen journalistischen Formate. Ein Beispiel dafür ist die Tippliste. Wie der Name schon andeutet, listet eine Tippliste Tipps, Ratschläge oder verschiedene Punkte zu einem bestimmten Thema auf.

Tipplisten Aufbau und Vorteile dieses Artikelformats, 2. Teil

Eine andere Bezeichnung für dieses Textformat lautet Listicle. Zusammengesetzt aus den englischen Vokabeln list für Liste und article für Artikel, beschreibt der Name den Charakter als Zwischenform und Mischung aus einer Auflistung und einem klassischen Artikel.

Tipplisten: Aufbau und Vorteile dieses Artikelformats, 2. Teil weiterlesen

Tipplisten: Aufbau und Vorteile dieses Artikelformats, 1. Teil

Tipplisten: Aufbau und Vorteile dieses Artikelformats, 1. Teil

Der klassische Zeitungsartikel beginnt mit einer kurzen, knackigen Einleitung. Danach folgt der Fließtext, der die Informationen, Daten und Fakten vermittelt. Abgerundet wird das Ganze durch eine aussagekräftige Überschrift und eventuell ein Bild. In sehr vielen Fällen funktioniert die traditionelle Form auch bestens. Doch es gibt interessante Alternativen. Ein Beispiel dafür ist die Tippliste.

Tipplisten Aufbau und Vorteile dieses Artikelformats, 1. Teil

Dieses journalistische Format kommt ursprünglich aus dem Internet, erfreut sich aber auch in Zeitungen zunehmend großer Beliebtheit. In einem zweiteiligen Beitrag erklären wir den Aufbau und die Vorteile von Tipplisten!:

Tipplisten: Aufbau und Vorteile dieses Artikelformats, 1. Teil weiterlesen

Warum Zitate einen Artikel aufwerten können

Warum Zitate einen Artikel aufwerten können

„Ich bin ein Berliner“, „Yes, we can“, „Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage“, „I have a dream“ oder „Wir schaffen das“: Es gibt Zitate, die so berühmt sind und so viel Kraft haben, dass sie sich regelrecht ins Gedächtnis einbrennen. Doch für einen Zeitungsartikel oder Textbeitrag online müssen es gar nicht unbedingt weltbekannte Zitate sein. Ein kompetentes Statement genügt völlig.

Warum Zitate einen Artikel aufwerten können

Warum Zitate einen Artikel aufwerten können weiterlesen

Gute Gesundheitsartikel schreiben – Infos und Tipps

Gute Gesundheitsartikel schreiben – Infos und Tipps

Das Themenfeld Gesundheit und Fitness ist unglaublich groß. Doch auch das Interesse daran ist riesig. Immerhin ist die Gesundheit das höchste Gut und vermutlich jeder möchte gerne gesund und fit sein, bleiben oder werden. Kein Wunder, dass es unzählige Gesundheitsartikel gibt. Sowohl in den Printmedien als auch online werden zuhauf Gesundheitsthemen besprochen. Dabei gibt es keine Frage, die ausgelassen wird, und kaum einen Aspekt, der noch nicht behandelt wurde.

Gute Gesundheitsartikel schreiben - Infos und Tipps

Wie also kann es gelingen, gute Gesundheitsartikel zu schreiben, die nicht nur Altbekanntes wiederholen, wissenschaftlich fundiert und trotzdem für Laien verständlich sind und dem Leser einen echten Mehrwert bieten?

Hier geben Infos und Tipps!:

Gute Gesundheitsartikel schreiben – Infos und Tipps weiterlesen

Artikel überarbeiten – Infos und Tipps

Artikel überarbeiten – Infos und Tipps

Es kommt vor, dass ein Journalist Abstand zum Thema seines Beitrags gewinnt, noch bevor er den Artikel überhaupt geschrieben hat. So zum Beispiel, wenn er nach einer langen und aufwändigen Recherche die Informationen sortiert, die er zusammengetragen hat. Weit häufiger ist es aber so, dass er Journalist mitten im Thema ist, wenn er seinen Artikel verfasst. Eine Folge davon ist dann, dass es schwerfällt, den fertigen Text zu beurteilen.

Artikel überarbeiten - Infos und Tipps

Zu überprüfen, ob sich Rechtschreib- oder Grammatikfehler eingeschlichen haben, ist natürlich kein allzu großes Problem. Zumal dabei verschiedene Software-Lösungen helfen können. Auch die Formatierung zu überarbeiten, ist keine große Sache. Doch wenn es um die Inhalte geht, wird es deutlich schwieriger.

Artikel überarbeiten – Infos und Tipps weiterlesen

Wann hat ein Beitrag die richtige Länge?

Wann hat ein Beitrag die richtige Länge?

Der Journalist möchte oder soll einen Artikel verfassen. Nachdem das Thema feststeht, arbeitet er sich in die Materie ein, recherchiert Informationen und überprüft die Quellen. Er sucht passendes Bildmaterial zusammen und erstellt in einer groben Gliederung das Grundgerüst für den Beitrag. Anschließend widmet er sich dem Schreiben und freut sich, als ein in sich stimmiger und aussagekräftiger Text fertig ist. Doch eine Sache hat der Journalist nicht bedacht: die Textlänge.

Wann hat ein Beitrag die richtige Länge

Wann hat ein Beitrag die richtige Länge? weiterlesen

Was hat es mit dem Küchenzuruf auf sich?

Was hat es mit dem Küchenzuruf auf sich?

Ein Leser studiert aufmerksam einen Zeitungsartikel. Er liest ihn komplett, vom ersten bis zum letzten Wort durch. Trotzdem weiß er nach der Lektüre nicht, was ihm der Text eigentlich vermitteln wollte. So eine Situation dürfte jeder Leser kennen. Dass dem Empfinden des Lesers nach die klare Botschaft fehlt, liegt daran, dass der Artikel ein entscheidendes Merkmal nicht vorweisen kann: den Küchenzuruf.

Was hat es mit dem Küchenzuruf auf sich

Was das ist und wie er gelingt, erklären wir in diesem Beitrag:

Was hat es mit dem Küchenzuruf auf sich? weiterlesen

8 wichtige Tipps für die ideale Überschrift

8 wichtige Tipps für die ideale Überschrift

Eine alte Redewendung besagt, dass der erste Eindruck zählt. Was im Zwischenmenschlichen gilt, ist auch bei Artikeln nicht anders. Innerhalb weniger Augenblicke entscheidet der Leser darüber, ob er einen Beitrag lesen möchte oder ob nicht. Dabei bestimmt sowohl in klassischen Printmedien als auch in Online-Ausgaben die Überschrift maßgeblich über den ersten Eindruck. Sie kann der Leser innerhalb von wenigen Sekunden erfassen. Spricht ihn der Titel nicht an, wird der Leser einem Beitrag keine Aufmerksamkeit schenken.

8 wichtige Tipps für die ideale Überschrift

Eine herausragende Schlagzeile, die Aufsehen erregt, sehr lange im Gedächtnis bleibt und möglicherweise sogar als geflügeltes Wort in den Sprachgebrauch einzieht, ist mit einem Welthit in der Musik vergleichbar. „Wir sind Papst“ aus dem Jahr 2005 ist ein Beispiel für so eine Überschrift.

8 wichtige Tipps für die ideale Überschrift weiterlesen

Was macht einen guten Verbrauchertext aus?

Was macht einen guten Verbrauchertext aus?

Wer sich in der Fachliteratur und auf einschlägigen Seiten im Internet auf die Suche nach Qualitätskriterien für Verbrauchertexte macht, findet oft nicht allzu viele Informationen. Denn die meisten Beiträge beschäftigen sich mit journalistischen Darstellungsformen im klassischen Sinne. Doch was für Nachrichten, Meldungen, Berichte, Reportagen und andere typische Zeitungsartikel gilt, lässt sich nur eingeschränkt auf Verbrauchertexte übertragen.

Was macht einen guten Verbrauchertext aus

Auch Autoren und Texter, die sich um Journalismus für Verbraucher mit Mehrwert bemühen, sind nicht immer eine Hilfe. Sie erklären zum Beispiel, dass es auf das konkrete Thema ankommt, letztlich alles Geschmackssache ist oder die Erfahrung zum notwendigen Gespür führt.

Was macht einen guten Verbrauchertext aus? weiterlesen

Kritiken schreiben – ein Leitfaden

Kritiken schreiben – ein Leitfaden

Im ersten Moment scheint es ziemlich einfach zu sein, eine Kritik zu verfassen. Schließlich muss sich der Journalist lediglich eine Meinung über ein Buch, einen Film, ein Musikalbum oder eine Theateraufführung bilden und diese aufschreiben. Doch allein mit dem Vermitteln der eigenen Meinung ist es nicht getan. Eine in sich stimmige Kritik, die informiert und bewertet und die von den Lesern vor allem bis zum Ende gelesen wird, erfordert mehr.

Kritiken schreiben - ein Leitfaden

Wir erklären, worauf es beim Schreiben von Kritiken ankommt:

Kritiken schreiben – ein Leitfaden weiterlesen