Tageszeitungen Belgien

Tageszeitungen Belgien

Das Land Belgien liegt in Westeuropa. In Belgien herrscht eine föderal organisierte parlamentarische Monarchie. Die Landesgrenzen von Belgien liegen an den folgenden Ländern: Deutschland, Frankreich, Luxemburg und den Niederlanden.

Belgien ist eines der Gründungsmitglieder der Europäischen Union. 1993 konnte die Tageszeitungen in Belgien, die Bürger über die Änderungen in der Landesstruktur informieren: Belgien wurde zum Bundesstaat mit verschiedenen Regionen und Gemeinschaften. Bei den Gemeinschaften gibt es Belgien drei unterschiedliche Kulturströmungen: Die Flämische Gemeinschaft, die Französische Gemeinschaft und die Deutschsprachige Gemeinschaft.

Die Tageszeitung in Brüssel

Die Bedeutung der Unterscheidung zwischen diesen verschiedenen kulturellen Ursprüngen liegt zum Beispiel in der verschiedenen Unterrichtsgestaltung. Die drei Regionen in Belgien sind: Die Flämische Region, die Wallonische Region und die Brüsseler Region. Zu den Kompetenzen der einzelnen Regionen zählen zum Beispiel der Wirtschaftsbereich. Die verschiedenen Sprachräume sind in Belgien durch die relative Deckungsgleichheit zwischen Gemeinschaft und Region leicht voneinander abzutrennen. Niederländisch wird so in der flämischen Gemeinschaft gesprochen. In der Hauptstadt Brüssel ist allerdings auch niederländisch anzutreffen.

In Wallonien wird bis auf in Ostbelgien Französisch gesprochen. Im wallonischen Ostbelgien wird Deutsch gesprochen. Dementsprechend sind auch die Tageszeitungen Belgien in verschiedenen Sprachen zu publizieren. Hieraus ergibt sich auch, dass es in Belgien in der Regel eher kleinere Tageszeitungen mit einem klaren Bezug zu ihrer Region gibt. Denn auch wenn in Belgien die Menschen generell mehrere Sprachen sprechen können, so ist es doch bequemer eine Tageszeitung in der eigenen Sprache zu lesen. Überregionale Tageszeitungen gibt es so meistens in größerer Auflage nur für den gleichen Gemeinschaftsraum. Nachrichten vom Fremdenverkehrsamt und Landesinformationen von Belgien.   

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

 

Teilen:

Kommentar verfassen