Tageszeitungen Franken

Tageszeitungen Franken 

Eine bekannte Region im Süden von Deutschland bezeichnet man als Franken. Franken reicht über den Norden von Bayern über das nordöstliche Baden-Württemberg bis zum südwestlichen Thüringen. Das heutige Franken beinhaltet dementsprechend lediglich den östlichen Teil des einstigen Herzogtums Franken.

Trotzdem haben die Tageszeitungen Franken immer noch ein großes Einzugsgebiet. Als die beiden größten Städte gelten in Franken Nürnberg und Würzburg. Franken kann als Region den Besucher nicht nur mit wunderschönen Landschaften locken, sondern auch mit historisch spannenden Städten.

Themen aus Franken

Franken gilt als eines der fünf Stammesherzogtümern aus denen das Ostfrankenreich bestanden hat. Im Rahmen des Reichsdeputationshauptschlusses gingen im 19.ten Jahrhundert weite Teile des ursprünglichen Franken an das Kurfürstentum Bayern. Die Zersplitterung des Stamm-Frankens setzte sich ab hier immer weiter fort. Seit den 80iger Jahren des 20.ten Jahrhunderts wird von den Bewohnern Frankens immer wieder eine politische Loslösung von Bayern eingefordert.   

Sie fordern Franken zu einem eigenen Bundesland zu machen. Die Organisation dieser Forderungen läuft in Organisationen wie dem Fränkischen Bundschuh oder auch dem Fränkischen Bund e.V. . Auch in den Tageszeitungen Franken werden diese Themen natürlich immer wieder aufgegriffen und diskutiert. Hier wird besonders kritisch ‚den Münchnern‘ beim Regieren auf die Finger geschaut.

Anzeige

Tageszeitung mit regionalen Anteil

Die Tageszeitungen in Franken, sind trotzdem zumeist größere Tageszeitungen, die mit einem kleinen regionalen Anteil in der bestimmten Region vertrieben werden. Nur durch diesen Trick kann es den kleinen Lokalredaktionen ermöglicht werden, überhaupt noch eine Zeitung herauszubringen. Denn die Menschen stellen an ihre Tageszeitung mittlerweile, nicht mehr nur den Anspruch die regionalen Nachrichten verfolgen zu können, sondern wollen außerdem auch noch überregional informiert werden. Dieses leisten zu können, würde eine unabhängige Lokalzeitung bei sinkenden Abonnementzahlen immer weiter überfordern.

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

 

 

Historisches und Geschichte von Franken.

Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Hier schreiben Wolfgang Stocker, Jahrgang 69, freier Journalist, Sabine Lankmann, 37 Jahre, Inhaberin Medienagentur, Heiko Rieder, 44 Jahre, Journalist und Christian Gülcan, 44 Jahre, Webseiten-Betreiber und Redakteur. Wir möchten Wissenswertes vermitteln über Pressearbeit und Journalismus, sowie einen Überblick über die Medienlandschaft in Deutschland.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen