Regionale Tageszeitungen

Regionale Tageszeitungen 

Bei den Tageszeitungen muss unterschieden werden zwischen den regionalen und den überregionalen Tageszeitungen. Eine regionale Tageszeitung enthält so zwar immer einen überregionalen Anteil, eine überregionale Tageszeitung aber keinen regionalen Anteil. Die regionale Tageszeitung umfasst die Ressorts Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Alle Themenbereiche werden überregional aufgegriffen und nach Möglichkeit auch regional.

Freie Mitarbeiter der Tageszeitung  

Handelte es sich früher noch um unabhängige Redaktionen sind die meisten regionalen Tageszeitungen heute an eine überregionale Tageszeitung angeschlossen und übernehmen von dieser den überregionalen Teil. Die Gründe hierfür liegen in den rückgängigen Leserzahlen der Tageszeitungen und mit dem damit sinkenden Umsatz.   

Die kleinen lokalen Redaktionen sind so noch möglich, aber eine gesamte Zeitung vor Ort zu produzieren wäre für die Verlage ein Minusgeschäft. Aus dem Grund gibt es wenige Redakteure in einer solchen lokalen Redaktion, die sich um die Aufbereitung der lokalen Themen kümmern. Oftmals sind es Freie Mitarbeiter, die in der Region arbeiten und die noch einmal günstiger sind für den Verlag. Die regionale Tageszeitung, im süddeutschen Raum.

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

Teilen:

2 Gedanken zu „Regionale Tageszeitungen“

  1. Ich weiß nicht, ob das so ganz richtig ist. Alle großen, überregionalen Zeitungen haben ja irgendwo ihren Hauptsitz. Von dort aus wird doch aber nicht nur geschrieben, sondern es werden auch standortrelevante Themen aufgegriffen. Die FAZ z.B. legt sehr wohl Wert auf das, was sich in und um Frankfurt herum ereignet und auch die Anzeigen sind regional bezogen. Insofern hat sie doch als überregionale Zeitung dennoch einen regionalen Bezug und vor allem einen regionalen Teil.

  2. Mich würde interessieren, ob kleine Regionalzeitungen auch woanders bezogen werden können. Ich ziehe nämlich bald um und würde unsere Zeitung hier gerne mitnehmen. Allerdings handelt es sich um ein kostenloses Blatt, das ich also nicht abonnieren kann. Was tun?

Kommentar verfassen