Deutschsprachige Tageszeitungen

Deutschsprachige Tageszeitungen 

Zu den deutschsprachigen Tageszeitungen, zählen nicht nur die deutschen Tageszeitungen, sondern auch die Tageszeitungen, die im deutschsprachigen Ausland publiziert werden. Erscheinen tun sie von Montag bis Samstag und haben in manchen Fällen auch noch eine zusätzliche Sonntagsausgabe.

Sie beschäftigen sich mit den fünf wichtigen Themenkomplexen, mit denen sich Tageszeitungen in der Regel beschäftigen. Die wohl wichtigsten Themen sind hierbei wohl Politik und Wirtschaft, die in der Regel das erste Buch einer Tageszeitung füllen.

Kulturteil und Sportarten in der Tageszeitung

Eine wichtige Rolle für viele Leser von Tageszeitungen spielt der Kulturteil, der sich mittlerweile in der Regel nicht mehr nur auf Theater und Kunst beschränkt, sondern auch häufig andere Medien aufnimmt und rezensiert. Ein anderer klassischer Bereich der Tageszeitung ist der Sport.

Hier wird ausgiebig über Fussball, Tennis und andere populäre Sportarten gefachsimpelt und informiert. Den noch recht jungen Teil der Zeitungen, die Wissenschaft, beäugen viele Leser zwar mit wachsendem Interesse und doch noch einer Portion Misstrauen.

Schwierig und herausfordernd ist bei ihm, das Fachwissen verständlich zum Leser zu transportieren. Deutschsprachige Zeitungen sind mittlerweile von dem hohen intellektuellen Niveau der Nachkriegszeitungen immer mehr abgerückt und halten sich oftmals an Wolf Schneiders Doktrinen des einfachen und leichten Deutsch für komplexe Themen.  

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

Teilen:

Kommentar verfassen