Tageszeitungen Format

Das Tageszeitungen Format

Tageszeitungen können verschiedene Formate haben. Unter Format Tageszeitung versteht man die Größe der Tageszeitung. Man unterscheidet bei den Formaten grob zwischen den Großformaten, den Kleinformaten und den Sonderformaten.

Bei den Großformaten gibt es:

Anzeige

Nordisches Format (400 x 570), Rheinisches Format (350 x 510), Schweizer Format (320 x 475) und das Berliner Format (315 x 470).  

Bei den Kleinformaten gibt es:

Halbnordisches Format (235 x 315), Halbrheinisches Format (260 x 350), Halbes Berliner Format (225 x 305), Broadsheet (295 x 533), Halbes Schweizer Format (240 x 330) und das Tabloid Extra (305 x 457).

Als Sonderformate gelten:

Anzeige

Asahi Shimbun (405 x 545), Le Figaro (425 x 600), New York Times (390 x 585) und Prawda (420 x 594).

Alle Angaben zu den Formaten Tageszeitungen sind in Millimetern.

 

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

 

Anzeige

Redakteure

Hier schreiben Wolfgang Stocker, Jahrgang 69, freier Journalist, Sabine Lankmann, 37 Jahre, Inhaberin Medienagentur, Heiko Rieder, 44 Jahre, Journalist und Christian Gülcan, 44 Jahre, Webseiten-Betreiber und Redakteur. Wir möchten Wissenswertes vermitteln über Pressearbeit und Journalismus, sowie einen Überblick über die Medienlandschaft in Deutschland.

Ein Gedanke zu „Tageszeitungen Format“

Kommentar verfassen