Tageszeitungen Sachsen

Tageszeitungen Sachsen

Eines der Bundesländer von Deutschland ist der Freistaat Sachsen. Seine Hauptstadt ist Dresden. Durch die Wiedervereinigung hat die Wirtschaft von Sachsen einen umfangreichen Strukturwandel vollzogen. Viele Betriebe wurden aufgrund von Rückständigkeit geschlossen. Mittlerweile hat sich Sachsen aber in die Spitze der mitteldeutschen Wirtschaft hochgearbeitet.

Trotzdem wird gerade in den Tageszeitungen von Sachsen, immer wieder auf die Arbeitslosigkeit hingewiesen. Allerdings lassen die hohen Wachstumsraten zwischen acht und zehn Prozent bei den Industriebetrieben auf einen positiven Wandel hoffen. Die Tageszeitungen in Sachsen, sind in der Regel kleinere Zeitungen, die sich mit einer bestimmten Region thematisch besonders auseinandersetzen.

Sparmaßnahmen der Tageszeitung 

Durch die rückgängigen Abonnementzahlen sieht sich allerdings auch die Tageszeitung in Sachsen gezwungen Sparmaßnahmen zu ergreifen. In diesem Zusammenhang werden viele kleine Tageszeitungen zusammengelegt und teilen sich den überregionalen Teil.

Somit kann bei den regionalen Redaktionen gespart werden. Diese bestehen zu einem Großteil aus freien Mitarbeitern. Die Themenbereiche der Tageszeitungen sind hierbei sowohl auf regionaler als auch auf überregionaler Ebene: Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Politik, Wirtschaftsnachrichten, Standortverwaltung in den News, von dem Stadtmagazin für Sachsen.  

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

 

Kommentar verfassen