Alte Tageszeitungen

Alte Tageszeitungen

Das Wichtigste an einer Tageszeitung, ist nach der allgemeinen Auffassung ihre Aktualität. Wie es im Namen der Zeitung schon steckt, beschäftigt sie sich mit dem Tag. Allerdings gibt es mittlerweile auch den Trend alte Tageszeitungen zu verschenken.

Diese Tageszeitung verschenkt man dann nicht mehr um aktuelle Informationen weiterzugeben, sondern um zu einem Jubiläum zu gratulieren. Als der Trend eingesetzt hat, war es teilweise noch sehr schwer an die alten Tageszeitungen zu kommen, mittlerweile gibt es genügend Firmen, die sich damit beschäftigen.

Die Tageszeitung als Zeitdokument

Wichtig sind hierbei allerdings auch ein Echtheitszertifikat, da eine alte Tageszeitung in der Regel hoch gehandelt wird und damit auch für den Kunden gewährleistet sein sollte, dass er da ein echtes Zeitdokument in den Händen hält und nicht irgendein Fantasieprodukt.

Um so größer das Jubiläum und um so älter damit auch die Zeitung ist, desto spannender kann die Reise in die Vergangenheit dann auch ausfallen. Natürlich muss man sich im Klaren darüber sein, dass auch der Zustand der Zeitung dementsprechend sein kann.

In der Regel lässt sich sagen, dass Zeitungen während und nach dem Krieg relativ dünn gewesen sind. Dies lag natürlich an den Kosten und an den wenigen Menschen, die zu der Zeit noch Informationen als Journalisten weitergegeben haben. Bei Schäden sollte man trotzdem in jedem Fall mit dem Händler über den Preis reden.

 

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

 

Kommentar verfassen