Tageszeitungen Rosenheim

Tageszeitungen Rosenheim 

Die kreisfreie Stadt Rosenheim liegt in Oberbayern. Rosenheim gilt als das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Südostbayern. Seine rund 60.000 Bewohner machen Rosenheim zwar keineswegs zu einer Großstadt, trotzdem ist es die drittgrößte Stadt in Oberbayern nach München und Ingolstadt.

Aus den Tageszeitungen von Rosenheim kann man immer wieder entnehmen, dass eine wichtige Rolle in der Wirtschaft von den Bereichen Bekleidung, Einrichtung, Unterhaltungselektronik, Dienstleistungen und der Gastronomie gespielt wird. Die Prägung der Wirtschaft ist nach wie vor mittelständisch.

Produkte in der Tageszeitung

Gerade im Bereich Holz ist es Rosenheim hierbei gelungen sich selber als Produktionsstätte ein ganz eigenes Profil zu geben. Von der Stadt wird dieses mit den Holz-, Informations- und Technologiezentrum, kurz auch HIT genannt, gefördert.

Auch auf dem Weltmarkt sind manche Produkte made in Rosenheim durchaus bekannt, wie zum Beispiel: Gabor Shoes, Schattdecor, Klepper oder auch Kathrein. Mit Nachrichten werden die meisten Rosenheimer über die Tageszeitung in Rosenheim versorgt, die den Titel Oberbayrisches Volksblatt trägt. Mit einer Auflage von 80.000 Exemplaren wird sie nach Schätzungen von mehr als 220.000 Lesern in der Region Rosenheim gelesen.

Das Oberbayrische Volksblatt beschäftigt sich hierbei mit den regionalen und überregionalen Neuigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Politik und Sport. Jobanzeigen der Zeitungen im Internet, bei Stellenangebote in Rosenheim. Wirtschaftsstandort, Politik und Nachrichten über Soziale im Stadtmagazin von Rosenheim.

Mehr zu Journalismus, Presse und Zeitungen:

 

 

Kommentar verfassen